Das Genealogieprogramm nicht nur für Profis

Neue Sprachdateien

Um GES-2000 auch für den internationalen Bereich fit zu machen, gibt es nun auch eine Übersetzung in Englisch. 
Da der Umfang der Texte im Programm sehr hoch ist, ist auch der Aufwand eine Datei mit den Übersetzungen zu erstellen sehr hoch. 
Wir setzen für die Übersetzungen ein Programm ein, das auf KI basiert.
Natürlich versuchen wir, soweit es möglich ist, eine Kontrolle durchzuführen. Dennoch kann es dazu kommen, dass einzelne Übersetzung ‚gewöhnungsbedürftig‘ sind.

Scheuen Sie sich nicht uns darüber zu informieren.

Die Sprachdateien werden ständig aktualisiert, und bei Updates mit veröffentlicht. 
Sie können die Dateien als ZIP-Datei auch von hier herunterladen.
Entpacken Sie die Dateien und speichern sie diese im Ordner unter 
‚[Ihr Laufwerk]:\Program Files (x86)\GESW2000\locale‘  ab.

Die Sprachwahl stellen Sie in den Einstellungen, wie im Bild ersichtlich, ein.

Nach einem Neustart wird GES-2000 dann mit den neuen Spracheinstellungen geöffnet.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner